Edsion Ford Estate in Ft. Myers

Wie viele Amerikaner aus den Nordstaaten sowie Kanadier, die auch heute noch dem kalten Norden entfliehen und für einige Zeit (die Wintermonate) im warmen Klima von Florida verweilen (daher auch der Nickname „Snowbirds“), hatte auch Thomas Edison (Erfinder der Glühbirne) die Vorzüge von Florida lieben und schätzen gelernt und sich hier ein Anwesen zugelegt. Gleich neben Thomas Edison ließ sich auch sein Freund Henry Ford (Automobilhersteller und Erfinder) nieder, der in Florida seinen Forschungen und Entwicklungen nachgegangen ist.

Bedingt allein durch diese beiden Namen ist es dieses Anwesen wert, besucht zu werden. Daneben genießen die Besucher aber auch die Schönheit der frühen floridianischen Bauweise.

 

Wie bei vielen anderen Sehenswürdigkeiten in den USA gibt es auch hier einen privaten Trägerverein, der sich um die Erhaltung dieses geschichtlichen Erbes kümmert. Bei einem Besuch können Sie an der Kasse zwischen einer geführten Tour oder einer Besichtigung mit dem Audioguide (auch in Deutsch erhältlich) wählen. Übrigens denken Sie bitte daran, hier nach dem AAA-Rabatt zu fragen.

Bevor Sie auf das Freigelände und zu den Grünanlagen gelangen, gehen Sie zunächst in die Ausstellung – das Estates Museum. Auf rund 1500 m² Fläche finden Sie hier eine Vielzahl an kreativen Entwicklungen, bahnbrechenden Erfindungen und viel Material aus der Geschichte der beiden Erfinder. Beispielsweise sehen Sie, wie früher Camping betrieben wurde. Sie sehen die ersten Telephone und Telegrapfen oder auch das erste Automobil von Henry Ford.

Nebenbei können sie die ersten Filmprojektoren, Musiktruhen und Grammophone bestaunen. Wenn das Museumspersonal gut gelaunt ist (das ist meist der Fall), kann man einer Vorführung von alten Schellerten-Platten und Musikwalzen beiwohnen. Es ist erstaunlich zu sehen, wie alles begann und bis heute in DVDs und MP3 endet.

 

Letztlich haben Sie hier eine Möglichkeit, die Geschichte der Erfindungen dieser beiden großen Persönlichkeiten zu entdecken und zu erleben.

 

Wenn Sie in Richtung der Wohnhäuser / des Anwesens gehen, kommen Sie an einem der wohl größten Banyan Tree der USA vorbei. Dieser Baum stützt seine Äste in dem er selber immer wieder Stützen in den Boden wachsen lässt. Dadurch wird er immer größer und größer. Machen Sie doch ein Foto von Thomas Edison mit Ihnen vor diesem Baum.

 


Edison & Ford Winter Estates ·

2350 McGregor Blvd. ·

Fort Myers, FL 33901

http://www.edisonfordwinterestates.org/